AlpakaKeratinSeife Orangenblüte

8,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 52-005
AlpakaKeratinSeife Orangenblüte regionale Naturseife vom Märkischen Lamahof Diese... mehr
das Wichtigste über "AlpakaKeratinSeife Orangenblüte"

AlpakaKeratinSeife Orangenblüte

regionale Naturseife vom Märkischen Lamahof

Diese außergewöhnliche handgesiedete Naturseife duftet wunderbar nach Orangenblüten und gehört zum Naturseifen-Sortiment des Märkischen Lamahofes. Die Seife enthält Fasern der Tiere vom Märkischen Lamahof und ist limitiert bei MONALiTO erhältlich. 

Die Vorteile der Naturseife auf einen Blick:

  • natürlich, sauber, schonend, rückfettend und pflegend

  • natürliche Inhaltsstoffe, lebensmittelecht (geprüft)

  • 100% Handarbeit von einer professionellen Seifensiederin

  • pflegend, reichhaltig, rückfettend

  • schäumt feinporig und gut

  • Hände und Körper werden sauber

  • extrem lange haltbar (keine Konservierungsstoffe, da bei dieser Herstellungsart nicht nötig)

  • sehr ergiebig beim Waschen

  • aus unserer eigenen Lama- und Alpakafaser für unseren Hofladen hergestellt - nur bei uns exklusiv in dieser Variante erhältlich

  • enthält Keratin aus Lama- oder Alpakafaser

  • Gewicht pro Stück liegt bei etwa > 80 g

  • keine chemische Tenside

  • teilweise spezifisch aus den Fasern eines Tieres hergestellt - die Seife trägt dann den Namen des Tieres

  • bis auf wenige Ausnahmen kommt die Seifenfarbe von der verwendeten Faserfarbe

  • Baby- und Kinderseife: ohne Duft und mit Alpakamilch

 

Übersicht der verfügbaren Naturseifen bei MONALiTO

Seifenname

Bemerkung

Marmoralama

mehrfarbige marmorierte Seife, edler Duft, verschiedene Lamafasern von weißen und grauen Tieren - Seifenfarbe kommt nur von den Faserfarben

Orangenblüte

mehrfarbige Seife mit dem Duft von Orangenblüten, verschiedene Alpakafasern

Rosengarten

mehrfarbige Seife mit dem Duft von Rosen, verschiedene Alpakafasern

Lavendellama

mehrfarbige Seife mit dem Duft von Lavendel, verschiedene (weiße) Lamafasern

Märkischer Lamahof

Seife mit Fasern verschiedener weißer Tiere, feiner Duft

Kaffeeseife

Seife mit Kaffeeduft, verschiedene Alpakafasern. Kaffeeseife mit Peelingeffekt – entfernt auch hartnäckige Gerüche (Fisch, Knoblauch, Zwiebel)

 

 

 

Weiterführende Links zu "AlpakaKeratinSeife Orangenblüte"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AlpakaKeratinSeife Orangenblüte"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zur Herstellung der Naturseife vom Märkischen Lamahof

Beim Scheren von Lamas und Alpakas fallen Faserreste an, die von der Qualität nicht wirklich für Kardenband oder Garn geeignet sind. Die sogenannte „Abfallfaser“ wird für die Seifenherstellung verwendet.

Bei der manuellen Seifenherstellung wird oft "Heilwolle" verwendet. Dabei handelt es sich um ungewaschene Schafwolle, die noch ihren kompletten Lanolingehalt besitzt. Die Faser von Schafen ist oft verunreinigt und diese Verunreinigungen finden sich dann in der Seife wieder. Lama- und Alpakafaser haben vergleichsweise kaum Lanolin (2-5 %) und sind daher für den Lanolingehalt uninteressant. Man wäscht sie vor der Verarbeitung. Allerdings ist der Keratingehalt sehr hoch und mehrere Versuche haben gezeigt, dass Seifen, denen man Lama- oder Alpakahaare zugesetzt hat, sehr viel pflegender und angenehmer sind. Da es weltweit keinen dokumentierten Fall von Tierhaarallergie gegen Lamas oder Alpakas gibt, ist diese daraus hergestellte Seife nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Babys geeignet.

Bei der Seifenherstellung der Hofseife wird die "Abfallfaser" in der Natronlauge aufgelöst und später dann mit beliebig gewünschten Naturfetten oder -ölen vermischt. Da das Kaltsieden die schonendere Herstellungsart darstellt, braucht das Reifen der Seifen nach der Gelphase ca. 6-8 Wochen. Eine Seifensiederin stellt nun mit der Faser, die Hofseifen her.

Jedes Seifenstück hat noch wegen der Ästhetik einen Lama- bzw. Alpakastempel und ist einzeln verpackt. 

Zur Herstellung der Naturseife vom Märkischen Lamahof Beim Scheren von Lamas und Alpakas... mehr

Der Märkische Lamahof im Märkischen Dahme-Seenland züchtet Lamas und Alpakas seit 1996. Die Inhaberin Anita Selig-Smith bietet Wanderungen an und betreibt einen eigenen Hofladen und Internet-Shop. Neben Textilien kann man auch Naturseife erwerben, die ab sofort und exklusiv auch bei MONALiTO erhältlich ist.

Zuletzt angesehen
aktuelle Beiträge im MONALiTO magazin
Produktneuheit: "Babys erstes Weihnachten"...

Mit den Milestone Cards machst du besondere Momente und Ereignisse für immer unvergesslich.... [mehr]

MONALiTO @ Heldenmarkt Berlin 2017

Der Heldenmarkt – Deutschlands führende Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum – kehrt zum... [mehr]

Mach dich in deiner Mittagspause...

Stell dir vor, es gibt eine Welt ohne Verpackungsmüll. Zugegeben, diesen Traum haben viele... [mehr]

Raus in die Natur: Herbstglück mit Kindern...

Raus in die Natur: Herbstglück mit Kindern & Co Wir lieben den Herbst! Die goldene Herbstsonne,... [mehr]

Produktvorstellung: Riesen-Tellerturm mit...

Nicht nur Kinder lieben Holzspielzeug. Das kann ich nach dem aktuellen Produkttest bestätigen.... [mehr]